Über Frank

Frank Dubberke  ist Gründer und künstlerischer Leiter von WADOKYO.

Er wurde zum Taiko-Spieler in Japan ausgebildet und unterrichtet Taiko im Rahmen der WADOKYO Taiko Academy in Workshops und Seminaren. Sein Schwerpunkt ist das Vermitteln einer ganzheitlichen Betrachtung und Ausübung des Taiko, sowie das Spiel an der O-Daiko.

Das Fühlen und Verschmelzen mit der Trommel steht für ihn dabei im Vordergrund – Spaß und Ausdruck, statt Reproduktion einstudierter Pattern und Techniken – Herz und Seele, satt Kopfzerbrechen.
Seine Erfahrungen im Bereich der asiatischen Kampfkünste und der Leichtathletik brachten ihn dazu die Tradition zu hinterfragen und aus unnützen Mustern auszubrechen. Seine jährlichen Aufenthalte in Japan und der dortige Kontakt zu Künstlern und Querdenkern trugen einen beachtlichen Teil zu seiner Entwicklung bei und inspirierten ihn zu dem WADOKYO-Stil. Seither ist ihm die Integration des Japanischen Trommeln in unser europäisches Kulturverständnis ein besonderes Anliegen.

„Taiko ist für mich der Herzschlag des Lebens – eine pulsierende Kraft, die einfach alles durchdringt.“ (Frank Dubberke)